Ich esse und koche leidenschaftlich gerne. Gerade in der Corona-Zeit hat sich die Gelegenheit ergeben, noch mehr zu Hause zu kochen, und als dreiköpfige Familie – alle zu Hause – wurden wir Experten für Blitzessen. Blitzessen sind solche, die nicht mehr als sechs Zutaten benötigen.

Neben dem Kochen treibt mich auch leidenschaftlich die Bank der Zukunft. Bei aller Komplexität bin ich auch hier überzeugt, dass, gezielt eingesetzt, wenige Zutaten ein wichtiger Erfolgshebel für die strategischen Herausforderungen sind. Es wäre nun vermessen, in einem Blogbeitrag das “strategische Kochrezept für die Bank der Zukunft” allumfassend abzuhandeln. Aber gerne teile ich in diesem Überblicksbeitrag einmal meine sechs Zutaten.

  1. Moderne Kernbank
    Die Modernisierung der IT-Infrastruktur ist wie das Salz in der Suppe. Denn nur mit dieser werden die “Power” von Cloud, Daten und KI (Künstliche Intelligenz) in Systemen, die über das gesamte Unternehmen hinweg vernetzt sind, nutzbar und Freiräume für innovative und skalierbare Lösungen möglich gemacht.
    Da dies nicht von heute auf morgen passieren kann, ist es wichtig, ein abgrenzbares strategisches Testgebiet herauszupicken.

  2. Holistisches Datenmanagement
    Daten sind in der Bankstruktur eine eigene Produktschicht, die über alle Bereiche reicht, quasi die Kartoffel zum Fleisch und zum Gemüse: Sie bieten Mehrwert sowohl für Kund:innen als auch für die Bank. In einem übergreifenden “Datenraum” sind alle Daten miteinander verbunden und demokratisiert zugänglich. Dadurch entsteht ein Marktplatz, der es allen Nutzer:innen ermöglicht, die Daten über ihren eigenen Bereich zu analysieren.

  3. Personalisierte Kundenbindung
    Kundenzentrizität ist quasi das Fleisch am Knochen oder der Tofu in der Bowl. Wenn die Vielfalt der Daten um die Kund:innen organisiert werden, kann die Bank proaktiv dieses Wissen nutzen. Gute Kundenbetreuer:innen wissen, wie ihre Kund:innen “ticken”, was sie im Leben treibt und was sie vermutlich als nächstes brauchen – im Banking, aber auch darüber hinaus. Mit einem geordneten Datenhaushalt sind diese Daten konsistent über das gesamte Portfolio gut analysiert und in Echtzeit verfügbar.

  4. Die grüne Transformation
    ESG ist heute auf der Speisekarte einer jeden Bank. Jenseits der Regulatorik wird die größte Herausforderung der nächsten Jahre darin bestehen, die grüne Transformation zu finanzieren. Das wird einer Bank alleine nicht gelingen. Vielmehr gilt es über das Banking hinaus nach funktionierenden Partnerschaften Ausschau zu halten. Hier kann die Bank wertvolle Zutaten als Zukunftsbereiter für eine nachhaltige Wirtschaft sein.

  5. Mehrwert durch Ökosysteme
    Ökosysteme sind gleich ein ganzes Kochbuch, wenn wir im Bild bleiben wollen. Seit mehr als zehn Jahren reden wir über „Beyond Banking“. Und vielleicht ist jetzt die Zeit wirklich da, in der wir einen deutlichen Sprung nach vorne in der Digitalisierung gemacht haben. Banken müssen sich strategisch überlegen, ob sie ein eigenes Ökosystem aufbauen oder sich in bestehende Ökosysteme integrieren möchten. In jedem Fall können Ökosysteme eine wichtige Zutat zur weiteren Monetarisierung sein, sofern sie den Kund:innen einen erkennbaren Mehrwert mit einer guten Nutzerexperience liefern.

  6. Metaverse
    Das ist für mich das Sahnehäubchen auf dem Eisbecher. Dabei glaube ich persönlich nicht, dass das Metaverse 2023 die Bankenwelt transformiert, da hierzu noch vieles viel zu wenig greifbar ist. Ich glaube aber daran, dass die Auseinandersetzung wichtig ist, da bereits mehr als 20 Banken im Metaverse präsent sind. Und die Vorstellung, dass sich Bankberater:innen in einer VR-gestützten Konversation im Wohnzimmer ihrer Kund:innen austauschen, hat für mich viel Charme.

Wer Lust hat, mehr zu erfahren, kann gerne auf LinkedIn meiner Vertiefungsserie über den Sommer zu den einzelnen Zutaten folgen. Das nächste Mal koche ich mit Euch am 7.6. Gerichte rund ums Thema “Kernbank”.

Guten Appetit – lasst es Euch schmecken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

59  +    =  62

Verwandte Artikel